Nachricht 17.10.2021

Neuer Netzwerk-Preisplan

Wir haben gute Nachrichten für die Besitzer eines Netzwerks von Restaurants, Hotels, Cafés oder Bars. Mit dem neuen Jahrestarif „Netzwerk“ wurde es möglich, die elektronische Speisekarte gleichzeitig von mehreren Betrieben zu verwalten.

Netzwerk-Preisplan
Netzwerk-Preisplan

Neben dem Hauptbetrieb, mit dessen Hilfe das Abonnement abgewickelt wird, können Sie auch bis zu zwanzig weitere Betriebe mit Ihrer Speisekarte, Ihrem QR-Code, Ihrem Team, Bestellungen und allen weiteren Funktionen anlegen, die Ihnen die Verwaltungsoberfläche zur Verfügung stellt . Indem Sie die Teammitglieder jeder Einrichtung verwalten, können Sie den Zugriff auf die erstellten Einrichtungen für jeden der Teilnehmer einschränken oder gewähren.


Eine automatische Neuberechnung der Gültigkeitsdauer des Pakets ist vorgesehen für alle, die vom Tarif „Standard“ oder „Standard jährlich“ auf den neuen Tarif „Netzwerk“ wechseln möchten.


Ein Wechsel vom Tarif „Netz“ zurück in die Tarife „Standard“ oder „Jahresstandard“ ist nur möglich, wenn die angelegten Zusatzbetriebe gelöscht werden.


Sie können einen neuen Preisplan im Verwaltungsbereich unter abonnieren “Preispläne” Abschnitt, oder bei der Registrierung einer neuen Niederlassung aus dem Stravopys-Homepage.

Tags: MenüQR-CodeE-MenüRestaurantCaféHotelBar

Siehe auch
Verwenden Sie Stripe für digitale Menüzahlungen In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie Online-Zahlungen akzeptieren, indem Sie Ihr digitales Menü mit einem Stripe-Konto verbinden. 22.08.2022
Abwandeln von Gerichten mit der Funktion „Hinzufügen“ im Digitalmenü Lassen Sie Ihre Kunden die Zusammenstellung von Gerichten selbst gestalten, indem Sie die notwendigen Zutaten über eine digitale Speisekarte auswählen. Die Änderung von Gerichten erweitert die Möglichkeiten und steigert den Umsatz. 14.08.2022
Wie deaktiviere ich Menüpunkte? Durch die Deaktivierung (Hinzufügen zur Sperrliste) können Sie E-Menü-Elemente für Ihre Kunden ausblenden und sie im Admin-Bereich belassen. 20.06.2022