Führer 02.05.2022

Menü Import

Sie können beim Erstellen einer elektronischen Speisekarte erheblich Zeit sparen, indem Sie alles, was Sie benötigen, in einer Microsoft Excel-Tabelle vorbereiten.

Menü Import
Menü Import

Bitte führen Sie die folgenden Schritte aus, um Menüpunkte zu importieren:

  • Download ein Beispiel für ein elektronisches Menü im XLSX-Format.
  • Öffnen Sie die heruntergeladene Datei in einem beliebigen Tabellenkalkulationsprogramm (Microsoft Excel, Apple Numbers, OpenOffice Calc usw.)
  • Speichern Sie Ihre Änderungen.
  • Öffnen Sie Import im Admin-Panel.
  • Geben Sie den Pfad zur aktualisierten Datei an.
  • Klicken Sie auf Importieren und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Nachdem die Schritte durchgeführt wurden, wird das Menü importiert und im Admin-Panel verfügbar sein. Bei Bedarf können Sie eine neue Datei erstellen und zusätzliche Elemente importieren.

Tags: ExcelMenüImportieren

Siehe auch
Verwenden Sie Stripe für digitale Menüzahlungen In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie Online-Zahlungen akzeptieren, indem Sie Ihr digitales Menü mit einem Stripe-Konto verbinden. 22.08.2022
Abwandeln von Gerichten mit der Funktion „Hinzufügen“ im Digitalmenü Lassen Sie Ihre Kunden die Zusammenstellung von Gerichten selbst gestalten, indem Sie die notwendigen Zutaten über eine digitale Speisekarte auswählen. Die Änderung von Gerichten erweitert die Möglichkeiten und steigert den Umsatz. 14.08.2022
Wie deaktiviere ich Menüpunkte? Durch die Deaktivierung (Hinzufügen zur Sperrliste) können Sie E-Menü-Elemente für Ihre Kunden ausblenden und sie im Admin-Bereich belassen. 20.06.2022